Warenkorb
<We_can_help/>

What are you looking for?

Buchvorstellung: Frei & Gleich – Die Menschen in der Urgesellschaft

Ist der Mensch zu schlecht für den Sozialismus? Wenn die Argumente gegen eine sozialistische Gesellschaftsordnung ausgehen, wird gerne die Natur des Menschen als Hindernis für ein freies und gleiches Zusammenleben herangezogen. Archäologische Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass es in der frühen Menschheitsgeschichte genau das jedoch gab: eine Gesellschaft der Freien und Gleichen, ohne Klassen und Unterdrückung. In dem im Manifest-Verlag erschienen Buch „Frei & Gleich“ stellt der Autor Steve Hollasky diese Erkenntnisse dar und erklärt, wieso man zu der Schlussfolgerung kommen kann, dass es eine urkommunistische Gesellschaft gab.

Redner:innen

Autor von "frei & gleich"