Afd und Pegida: Eine Gewerkschafterin und ein Theaterregisseur diskutieren über Strategien im Kampf gegen Rechts

Raum 3

Keine Stadt stand und steht so im Fokus beim Kampf gegen Rechts wie Dresden. In dieser Veranstaltung diskutieren zwei in Dresden engagierte Menschen über ihre Erfahrungen und die Frage, was getan werden kann, um den Rechten Einhalt zu gebieten.

Lesehinweise:

  • Zwei Interviews mit Dorit und Steve Hollasky:

“Wir sind guten Mutes Pegida in die Schranken zu weisen”:

https://www.sozialismus.info/2015/02/wir-sind-guten-mutes-pegida-in-die-schranken-zu-weisen/

“Pegida wird von Dienstag bis Sonntag geschlagen:

https://www.sozialismus.info/2016/02/pegida-wird-von-dienstag-bis-sonntag-geschlagen/

Außerdem