Vernetzungstreffen für Beschäftigte aus dem Gesundheitswesen und Aktive aus der Krankenhaussolidarität

Raum 5

Vernetzungstreffen für Beschäftigte aus dem Gesundheitswesen und Aktive aus der KrankenhaussolidaritätBei den Sozialismustagen kommen bundesweit Beschäftigte aus Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen sowie AktivistInnen aus lokalen Bündnissen für mehr Personal im Krankenhaus zusammen. Wir wollen die Gelegenheit nutzen, uns auszustauschen und praktische Vernetzung voran zu treiben.

Dorit Hollasky wird von den letzten Aktiventreffen der ver.di Krankenhauskampagne berichten und wir diskutieren, welche Strategie dort eingebracht werden kann und wie verbindliche Vereinbarungen zum weiteren Vorgehen erreicht werden können. Wie können beispielsweise bundesweite Aktionen am Tag der Pflege erreicht werden? Wie soll die Tarifbewegung Entlastung mit der neuen Regierung umgehen?

Stephan Gummert wird vom Stand an der Berliner Charité und dem Volksentscheid für Gesunde Krankenhäuser berichten. Wir diskutieren außerdem Ideen, wie mehr Informationen von KollegInnen für KollegInnen verbreitet werden können. Für eure Anregungen wird außerdem Zeit und Platz sein. Meldet euch gerne vorher, wenn ihr noch konkrete Anliegen habt: vernetzung@sozialismustage.de

 

Betrieb und Gewerkschaft